Ehemaliger Geocache „DEXTER 4 – Final Insanity“

Kurze Beschreibung:
Eine LKW auf dem Land. Eingezäunt? Du bist Ermittler und musst den Fall um Alex G. lösen, im LKW sein Täterdasein gefristet und zwei Opfer gefoltert hat. Deine Aufgabe ist es, die verrückten Hinweise des bereits gefassten Täters zu entschlüsseln und die Opfer zu finden….

Zeitdauer: 2-3 Stunden

Fahrzeit vom Start mit dem Auto 15 Minuten.

(ACHTUNG: Personen, die unter Epilepsie leiden, können durch Blitzeffekte in LKW betroffen sein). Des weiteren kann es im Sommer dort Wespen geben. In Zone 2 gibt es eine Box, die ihr nicht benötigt. Dort ist immer ein KLEINES Nest. Bitte darauf achten. Personen, die allergisch auf Wespenstiche reagieren, sollten den Ort nicht besuchen!

Anzahl Personen: bis 8 Personen. Teile des Ortes können nur von 4 oder gar einer Person gleichzeitig “betreten” werden.

Geeignet ab 16 Jahre

WICHTIG: es gibt immer Hilfs-QR-Codes, die selbstständig genutzt werden können und eine WhatsApp Nummer, die IMMER für Hilfen und Fragen vor Ort genutzt werden kann.

DIE STORY:

Das LKA Frankfurt sucht ein Ermittlerteam, das einen frischen Tatort im ländlichen Gebiet untersuchen muss. Der bereits gefasste Täter Alex G. sitzt in Untersuchungshaft, aber schweigt. Auf mehr als 30m² hat sich der Täter hier ein unscheinbares Grundstück gemietet und es zu einer Folterkammer ausgebaut. Finde Hinweise und löse Rätsel, um die beiden Opfer vor Ort zu finden und zu befreien….falls sie denn noch leben…